HUSUMER FOTOTAGE 2020 – 2021

Fotoseminare und Workshops im Nationalpark Wattenmeer:

HUSUMER FOTOTAGE 3/2020

31. Juli bis 04. August 2020
Foto-Wochenende „Eiderstedt“

Unser 18. Leuchtturmseminar mussten wir corona-bedingt ausfallen lassen.
Im Rahmen der HUSUMER FOTOTAGE wird das Foto-Wochenende „Eiderstedt“ angeboten.

Der Leuchtturm Westerhever ist Eiderstedts Wahrzeichen und eines der meist-fotografierten Motive.

Die Halbinsel Eiderstedt hat Fotografen mehr zu bieten als nur Leuchtturm und Nationalpark Wattenmeer:

Am Eidersperrwerk kann man Möwen und Seeschwalben aus nächster Nähe fotografieren

Das in den 70er Jahren erbaute Eidersperrwerk ist ein mächtiges Bollwerk gegen die Sturmfluten, die zuvor oft die Eider-, Treene-, Sorge-Niederungen überflutet hatte. Binnendeichs ist aus dem Katinger Watt ein Wald gewachsen, in dem Seeadler nisten.

Die Wasserflächen entlang der Eider vom Katinger Watt bis Tönning sind ein Eldorado für Wat- und Wasservögel und den arktischen Vogelzug im Herbst und Frühjahr. Die vom NABU-Zentrum Katinger Watt betreuten Vogelbeobachtungshütten sind leider zur Zeit aus Furcht vor dem Corona-Virus geschlossen.

Die andere Sicht auf den Tönninger Hafen; gezoomt von Jörg Fanslau.

Die Hafenstadt Tönning bietet Fotogenes zu jeder Jahreszeit. Das historische Packhaus dient als Veranstaltungort. Weihnachten erstrahlt es als größter Adventskalender Deutschlands. Tönning beherbergt auch das Multimar Wattforum.

Ganz im Osten der Region Eiderstedt liegt das schmucke Holländer-Städtchen Friedrichstadt.

Haubarge sind die für Eiderstedt typischen Landhäuser unter riesigen Reetdächern. Vor den Toren Husums liegt der Rote Haubarg mit seiner historischen Gaststätte, einer landwirtschaftlichen Ausstellung u nd der Sage vom Teufel, der beim Bau das Nachsehen hatte.

Abendstimmung am Strand von St. Peter-Ording

Vor Westerhever und dem Heilbad St. Peter-Ording ragt die Halbinsel Eiderstedt mit ihren vorgelagerten Sandbänken weit in die Nordsee. Tagsüber sind die Sandstrände um St. Peter touristisch überlaufen. Aber abends lohnt eine kurze Fahrt zum Autostrand mit seinen Pfahlbauten, um den Sonnenuntergang und die Blaue Stunde am Meer zu erleben.

Geplantes Programm als PDF Download.

Keine Teilnahmegebühr (Spende an die Volkshochschule Husum e.V.)

Begrenzte Teilnehmerzahl; keine weiteren Anmeldungen möglich.
Information: husumer-fototage@web.de

Der kleine Fotokurs am Wochenende

16. bis 18. Oktober 2020
„Stürmisch bis heiter“

Flut Westerhever
Flut am Leuchtturm Westerhever

23. bis 27. Juli 2021
Leuchtturm-Seminar
„24 Stunden im Nationalpark Wattenmeer“

Vollmond-Bahn
Bahn des Vollmonds am Leuchtturm Westerhever

Vollmond-Aufgang am Leuchtturm Westerhever, helle Mittsommernächte
und die Lichtstimmungen vom ersten Tageslicht bis in die nordische Nacht.
Watt-Exkursionen und der Blick vom Leuchtturm über den Nationalpark Wattenmeer.

Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer.
Referenten-Team:
Rainer Schulz, Gunnar Scheibe, Sabrina Müller, Gerhard Paul.
Teilnahmegebühr: = 485,- Euro

(inkl. Mahlzeiten und Übernachten im Nationalpark Seminarhaus am Leuchtturm)