HUSUMER FOTOTAGE 2016 / 2017

Fotoseminare und Workshops im Nationalpark Wattenmeer:

14. bis 16. Oktober 2016
und 31. März bis 02. April 2017
„Der Nationalpark Wattenmeer aus der Frosch- und Vogelperspektive – ein kreatives Foto-Wochenende“

Froschperspektive

Spannende Fotos aus der Froschperspektive

Ob einfache kompakte oder Bridge-Kamera, spiegellose oder Spiegelreflex-Kamera, i-Pad oder Smartphone – die Digitalfotografie öffnet neue Perspektiven für Jung und Alt.

Themen für spannende Bildkopositionen sind Ebbe und Flut, die nordfriesische Küstenlandschaft im Licht und die Farbstimmungen an den Tagesrändern.

Referent: Gerhard Paul.
Teilnahmegebühr: 195,- €
inkl. Unterkunft, Mahlzeiten und Pausengetränke im Komfortbereich der Jugendherberge Husum, Leihgeräte-Service.
Begleitpersonen (Partner, Kinder, Enkelkinder) zahlen nur die Selbstkosten von 95,- Euro für Unterkunft und Mahlzeiten.

 

21. bis 23. April 2017
Ringelganstage auf Hallig Hooge

Ringelgänse über der Kirchwarft

Abends fliegen zigtausen Ringelgänse von der Hallig zu ihren Schlafplätzen ins Watt

Auf Hallig Hooge – weit draußen in der Einsamkeit des Wattenmeeres – rasten im Frühjahr zigtausend Ringelgänse, Wat- und Wasservögel auf dem Weg in ihre arktischen Brutgebiete. Dieses Naturschauspiel ist Thema des ornithologischen Fotoseminars.

Veranstalter: Naturerlebnis Nationalpark (Siggi Pfingsten)
Referent: Gerhard Paul.
Teilnahmegebühr: ab 325,- Euro
(incl Unterkunft und Verpflegung, Leihgeräte-Service)

08. bis 12. Mai 2017
Bildreportage: „Der Nationalpark Wattenmeer“

Pellworm mit Fahrrad

Fahrrad-Tour rund um die Insel Pellworm

Lange Fototage an der Nordseeküste laden zum Fotografieren an den Tagesrändern ein. Themen und Ziele für Bildreportagen sind Sonnenuntergänge über den Halligen, Vollmond-Abende am Leuchtturm Westerhever, Wattexkursionen, eine Fahrt durch das Wattenmeer zur Hallig Hooge und eine Radtour rund um die Insel Pellworm.


Referenten: Reinhard Witt und Gerhard Paul.
Teilnahmegebühr: 399,- Euro.
(incl Eintrittsgelder, Fährkosten, Leihgeräte-Service, Pausengetränke im Seminarraum und Lunchpakete für unterwegs.)

07. bis 11. Juli 2017
Leuchtturm-Seminar
„24 Stunden im Nationalpark Wattenmeer“

24 Stunden fotografieren am Leuchtturm Westerhever

Vollmond-Aufgang am Leuchtturm Westerhever, helle Mittsommernächte
und die Lichtstimmungen vom ersten Tageslicht bis in die nordische Nacht.
Watt-Exkursionen und der Blick vom Leuchtturm über den Nationalpark Wattenmeer.

Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer.
Referenten-Team:
Rainer Schulz, Gunnar Scheibe, Sabrina Müller, Gerhard Paul.
Teilnahmegebühr: = 260,- Euro (Wochenende),
Teilnahmegebühr: = 245,- Euro (Sonntag bis Dienstag),
Teilnahmegebühr: = 485,- Euro (Kombination Freitag bis Dienstag)

(inkl. Leihgeräte, Mahlzeiten und Übernachten im Nationalpark Seminarhaus am Leuchtturm)